Teekannen

Klicken Sie auf ein Bild und sehen Sie die vergrößerte Bildergalerie. Wenn Sie weitere Details oder Bilder benötigen - gerne!


1937   Charles Cooper   Sheffield
ca. 15 cm hoch und 712 Gramm schwer. Fassungsvermögen rund 0,9 Liter.
Günstige Art Deco Teekanne in zeitlosem Design für jeden Tag.
799 €



1937   Stower + Wragg   Sheffield
ca. 14 cm hoch, 720 Gramm schwer und ca. 1 Liter Fassungsvermögen.
Klassische Art Deco Teekanne vom Spezialisten aus Sheffield.
799 €



1973   C. J. Vander   London
ca. 20 cm hoch und 874 Gramm schwer. Fassungsvermögen ca. 0,9 Liter.

Elegante Teekanne im Design des frühen 18. Jahrhunderts, gefertigt in schwerer Vander-Qualität.
799 €



1840   Walter Morrisse   London
ca. 12 cm hoch und 567 Gramm schwer. Fassungsvermögen rund 1 Liter.

Eine feine frühe viktorianische Teekanne in exzellentem Zustand!
Man sieht innen schön die Hammerschläge auf dem handgetriebenen Korpus.
799 €



1968   William Comyns   London
ca. 15 cm hoch, 748 Gramm schwer und 0,9 Liter Fassunsgvermögen.
Die Teekanne für jeden Tag. Zustand wie neu!
850 €



1838   Robert Hennell II.   London
ca. 15 cm hoch, 721 Gramm schwer und ca. 1,2 Liter Fassungsvermögen.
Ein Bild von einer Teekanne!
975 €



1810   Benjamin + James Smith   London
ca. 12 cm hoch und 766 Gramm schwer. Fassungsvermögen ca. 1,2 Liter.

Die Brüder Smith produzierten - genau wie Paul Storr - fast auschließlich für den führenden Lieferanten von Silberwaren an das Königshaus und den Hochadel, Rundell + Bridge.  Zu den bedeutensten Werken aus der Werkstadt von Benjamin Smith gehört das Jamaica Service in der Royal Collection.
Entsprechende Qualität darf man also bei dieser über 210 Jahre alten Teekanne voraussetzen.
Auf dem letzten Foto sehen Sie an einer Außenseite Verfärbungen. Da es an der Stelle innen keine Anzeichen für eine Reparatur gibt, nehme ich an, da wurde vor langer Zeit ein graviertes Wappen abgedeckt. Abgedeckt, nicht einfach ausgeschliffen, denn es gibt keine Ausdünnung.
Diese Verfärbung wird durch den günstigen Preis gewürdigt.

995 €



1825  Robert Gray  Glasgow
ca. 17 cm hoch, 801 Gramm schwer und ca. 1,3 Liter Fassungsvermögen.
Groß und elegant, aus der schottischen "Provinz".
1195 €



1804   Alexander Field   London
ca. 17 cm hoch und 600 Gramm schwer (Kanne 494 + Tablett 106)
Elegante George III-Teekanne auf ORIGINAL-Tablett!
1350 €



1794   Robert Hennell   London
ca. 19 cm hoch und 462 Gramm schwer. Fassungsvermögen ca. 1,2 Liter.

Mit dem Familienzeichen (crest) der Familie Chein aus Schottland. Gravuren noch ganz scharf, Top-Zustand! Auf einem Foto steht die Kanne auf einem Tablett, das parallel zu erwerben ist.
1495 € (ohne Tablett)



1802   John Emes   London
Kanne alleine ca. 11 cm hoch und 789 Gramm schwer. Fassungsvermögen rund 1 Liter.
Stand mit Brenner 350 Gramm. Gesamte Stehhöhe 17 cm.
Alle 3 Teile seit 220 Jahren zusammen. Altes Ziermonogramm siehe 1 Foto.
1850 €



1797   Urquhart + Hart   London
ca. 20 cm hoch und 556 Gramm. 1 Liter Fassungsvermögen.
Mit crest und Motto der Familie Wedderburn of Ballindean. Kanne und Original-Tablett stammen aus der Zeit des 6. Baronett of Blackness (1729-1803).
1850 €



1758   James Welsh   Edinburgh
ca. 17 cm hoch, 710 Gramm schwer und 0,9 Liter Fassunsgvermögen.

Das schöne crest mit Motto "Vici" zeigt, dass die Kanne einst der
Familie Copland aus Colieston in Schottland gehörte.
Eine sehr ähnliche Teekanne steht in New York im Metropolitan Museum of Art.
https://www.metmuseum.org/art/collection/search/198037
In London gibt es auch eine:
https://www.ifranks.com/item/b0911-silver-teapots
1995 €



1726   Charles Martin   London
ca. 10 cm hoch und 336 Gramm schwer. Fassungsvermögen knapper 1/2 Liter.

Sehr gut erhaltener, früher bullet-teapot.

Das Wappen weist darauf hin, dass die Kanne im Besitz der Familie des Earl Digby war.

3250 €



1744   Robert Brown   London
ca. 35 cm hoch, rund 2 kg Gramm schwer und fast 2 Liter Fassungsvermögen.

Ein Teekessel / Wasserkessel auf Brenner aus der Zeit von George II, einer Hochzeit der Silberkunst. Paul DeLamerie setzte zu der Zeit die Masstäbe, an denen sich die anderen Marktteilnehmer orientieren mussten. Das ist hier gelungen!
Alle Original-Teile vorhanden; von den angeketteten Sicherheitstiften für den Kippmechanismus über den Brenner bis zum unbeschädigten korbumwickelten Griff.
Zur Identifikation des Wappens sehen Sie bitte die beiden letzten Fotos.
4250 €



Teedosen

1777   Makepiece & Carter   London

 ca. 10 cm hoch, 12 cm breit. Gewicht 339 Gramm.

Kompakte George III Teedose mit feiner Verzierung und wertiger Haptik.
1990 €  



1937   AMF   London
ca. 16 cm hoch, 10 cm Durchmesser und 431 Gramm schwer.

Seltene Art-Deco - Handarbeit (!) aus einer kleinen Manufaktur, mit gehämmerter Oberfläche.
Gravierte Minotaurus-Figur.
Vielseitige Deckelschale, zu nutzen auch als tea caddy.
875 €



1786   William Vincent   London
ca. 14 cm hoch, 15 cm breit und 456 Gramm schwer.

Selten gute Teedose, groß und schwer. Gravuren noch schön scharf, Deckel schließt einwandfrei.
2950 €