Schatullen mit Einteilungen für Schmuck, Uhren u.v.m. 

Bitte lesen Sie auch die allgemeinen Hinweise unter "Holz"




ca. 1865   Coromandel   England
ca. 30 cm breit, 23 cm tief und 13 cm hoch

Aus massivem Edelholz, dick furniert mit wertvollem Coromandel.

Herausnehmbares Tablett mit Einteilungen für Schmuck. Messingeinlagen. Neu ausgekleidet mit purpurfarbenem Samtstoff und schwarzem Seidenpapier. Scharniere und Schlossabdeckung versilbert und aufwendig verziert.
Mit funktionierendem Schloss und Schlüssel.
950 €



ca. 1870   Tulipwood   Frankreich
ca. 34 cm lang, 9 cm hoch und 26 cm tief

Massives Edelholz, dick furniert mit Tulipholz. Messingeinlagen und Kanten im Top-Zustand.

Ganz leicht gewölbter Deckel, wie ihn nur die besten Werkstätten fertigten.

Mit einer Inneneinteilung aus Mahagoniholz mit herausnehmbaren Fächern.
Aufwändige Gravuren auf Schlossbeschlägen und Scharnieren.
Mit Schlüssel und funktionierendem Schloss.
995 €



ca. 1820   Kingwood   England
ca. 34 cm lang, 12 cm hoch und 26 cm tief

Eine große Schatulle aus dem frühen 19. JH, gefertigt aus massivem Edelholz, furniert mit wertvollem Kingwood und Satinwood, abgegrenzt mit Messing und Ebenholz.

Die schützenden Messingkanten sind komplett umlaufend! Mit Messinggriffen und unbeschrifteter Messingplakette im Deckel.
Mit neuer Inneneinteilung aus blauem Samt. Herausnehmbares Tablett, darunter weiterer  Stauraum. Hochwertiges funktionierendes BRAHMA-Schloss mit Schlüssel.
1195 €



ca. 1850   Rosewood / Palisander   England
ca. 30 cm lang, 23 cm tief und 13 cm hoch

Eine wunderschöne Schmuckschatulle aus massivem Edelholz, dick furniert mit Rosewood.

Mit und Einlagen aus Messing und Muschel.
Innen professionell neu gestaltet mit Samt und Seidenpapier zu einer Schmuckschatulle.
Mit herausnehmbarem Tablett. Darunter freier Stauraum.
Mit funktionierendem Schloss und Schlüssel.
1195 €



ca. 1860   Coromandel   England
ca. 28 cm lang, 20 cm tief und 14 cm hoch

Eine elegante viktorianische Schatulle aus massivem Edelholz, dick furniert mit Coromandel.

Mit umlaufenden Kanten und Einlagen aus Messing.
Die Original-Einsätze innen wurden professionell neu ausgekleidet zu einer Schmuckschatulle.
Mit herausnehmbarem Tablett und Geheim-Brieffach im Deckel. Hochwertige Verarbeitung mit feiner Technik: Der Springverschluß der Schublade ist nur durch einen Sicherheitsknopf im Inneren zu betätigen.
Mit funktionierendem Schloss und Schlüssel.
1195 €



ca. 1860   Rosewood / Palisander   England
ca. 30 cm lang, 23 cm tief und 16 cm hoch

Massives Edelholz, dick furniert mit Rosewood / Palisander.
Mit Einlagen aus Messing und Muscheln aller Art.
Die Disteln nachempfundenen Einlagen sind aufwändig und sehr ungewöhnlich!
Neu ausgekleidet zu einer modernen Schmuckschatulle mit feinem Seidenpapier und besticktem Samt in edlem Blau. Deckelinnenwand original belassen.
Herausnehmbares Tablett, darunter freier Stauraum. Zusätzlich von außen zugängliche Schublade. Mit Schlüsseln und funktionierenden Schlössern.
1595 €




ca. 1840   Amboyna   England
ca. 31 cm lang, 23 cm tief und 18 cm hoch

Top-Schmuckschatulle aus massivem Edelholz, dick furniert mit hochwertigem Amboyna.

Mit umlaufenden Messingkanten, außen und innen!
Mit 2 eingelassenen Messinggriffen und einer unbeschriebenen Plakette im Deckel.
Aus England, um 1840 vom casemaker John Turrill, der von 1826 bis 1856 in der Londoner Regent Street sein Geschäft hatte.
Innen neu ausgekleidet mit Samt zu einer modernen Schmuckbox.
Herausnehmbares Fach, darunter freier Raum. Dazu eine Schublade mit gesondertem Schloß.
Mit 2 funktionierenden Brahma-Schlössern und Schlüssel.
1650 €



ca. 1850   Amboyna   England
aus der Meisterwerkstatt von Leuchars
ca. 31 cm lang, 16 cm hoch und 25 cm tief.

Hochwertiges massives Edelholz, dick furniert mit Amboyna-Holz.

Diese exquisite Schmuckschatulle trägt noch das Label von L. Leuchars, gegründet 1794 und seit 1820 ansässig in 38 Piccadilly, London. Seit 1837 königlicher Hoflieferant. Leuchars gewann Auszeichnungen bei Weltausstellungen und eröffnete einen Shop in Paris.
1888 wurde die Firma aufgekauft von Asprey.

Gerahmt mit Ebenholz und floralen Dekorationen aus Perlmutt. Bündig angesetzte, ausklappbare Messinggriffe. Die seitliche Schublade mit eigenem Schloss. Darüber 2 Ebenen neu ausgekleidet mit Samt und Seidenpapier. Herausnehmbares Tablett.
Mit funktionierendem Schloss und Schlüssel.
1695 €



Das ist keine Antiquität!
Aber ein hochwertiges Möbelstück in bester Verarbeitung aus Mahagoniholz und Messing.
Ob als Schmuckschatulle, Nähkästchen oder Kosmetik-Tisch - diese edle Neuauflage eines Vorbildes aus der Zeit um 1780 ist ein Schmuckstück.
Kein Wunder, stammt die Vorlage doch aus Althorp, dem Stammsitz der Familie Spencer. Der aktuelle Earl of Spencer ist der jüngere Bruder von Princessin Diana. Mit seiner Lizenz wurde eine Möbelserie nach Vorlagen aus diesem Prachthaus aufgelegt. Zur Finanzierung des Erhalts und Betriebs von Althorp.
https://www.brightsofnettlebed.co.uk/collections/althorp-collection
Die untere Schublade springt offen, wenn man bei geöffnetem Deckel den Messingknopf unter dem Spiegel drückt.
Der aktuelle Neupreis dieses Verwandlungsmöbels beträgt rund 3000 Britische Pfund. Mit Transport und Einfuhrkosten nach Deutschland liegt man da weit über dem Doppelten, was mein Exemplar kostet - in neuwertigem Zustand!
ca. 84 cm hoch, 37 cm breit und 29 cm tief.
1850 €



ca. 1880   Palmwood   Frankreich
ca. 23 cm lang, 17 cm tief und 17 cm hoch

Eigentlich dürfte es diese massive Schmuckschatulle aus Edelholz mit Einlagen aus Palmenholz gar nicht geben. Denn schneidet man Palmenholz in Scheiben, zerfällt es nur allzu leicht und treibt jeden Möbelschreiner in den Wahnsinn. Ein französischer Meister im 19. JH hat es aber geschafft, ein paar wenige solcher feinen Schatullen zu fertigen. Sogar mit einer Palmenherzscheibe im Deckelzentrum.

Innen neu ausgekleidet zu einer Schmuckschatulle. Mit herausnehmbarem Tablett und Stauraum darunter. Mit funktionierendem Schloss und Schlüssel. Sammelwürdig!
1850 € (ohne Uhren)



ca. 1860   Calamander   England
ca. 35 cm lang, 27 cm tief und 15 cm hoch

Eine große viktorianische Schmuckschatulle aus massivem Edelholz. Sie ist NICHT furniert, sondern die Wände sind aus 1,5 cm massivem Calamander-Holz.
Nur ganz selten findet man Schatullen mit dieser markanten Holzstruktur!
Mit umlaufenden Kanten und Einlagen aus Messing. Innen versenkte Messingverstärkungen über Eck. Messinggriffe rechts und links. Zentrale Plakette ohne Gravuren.
Professionell neu ausgekleidet mit feinstem Samt und Leder zu einer vielseitig nutzbaren Schmuck- oder Sammlerschatulle. Viel Stauraum durch wenige vorgegeben Einteilungen.
Mit funktionierendem Schloss und Schlüssel.
2250 €