Spaten / Fiddle und seine Variationen

Seit mittlerweile über 200 Jahren ist "der Spaten" die beliebteste Grundform. Mit Ausnahme der Zeit um 1900. Was dazu führte, dass zu Beginn des 1. Weltkrieges in London alle Formen zur Herstellung von handgeschmiedeten Spatenbestecken eingeschmolzen wurden, um den guten Stahl der Landesverteidigung zuzuführen.

Pauschal kann man deshalb sagen: Will man ein handgeschmiedtes Besteck in diesem Design, dann muss es von vor 1915 sein.

Ein eigenes Messerdesign brauchte man nicht, die Messer der Serie "Old English" passen perfekt.

Hier sehen Sie die Varianten:

       
Spaten auf Deutsch. Fiddle (Geige) auf English.   Der berühmte "Augsburger Faden"  

 Hier zusätzlich mit Muschel "Fiddle, Thread + Shell"

       

(Interpretieren Sie da rein, was Sie wollen ...)

  Auf Englisch "fiddle + thread"   Eine weitere Version wäre mit Muschel, aber ohne Faden.
       

Messer: Old English Pip

  Old English Thread   Old English Thread + Shell

 

Es sind auch verschiedene Klingenformen zu haben.

 

 

 Aktuelle Angebote

Straight Fiddle-Besteck für 12 Personen von Mary Chawner 

   

1834 - 1837   Mary Chawner   London

Design Fiddle / Spaten. 84 Teile für 12 Personen. Die Messer neu!

5350 €

   Dieses Besteck stammt aus der Werkstatt, die wenige Jahr später Schwiegersohn George Adams übernahm und zum führenden Besteckhersteller zwischen 1840 und 1882 machte.

 

 

Fiddle + Thread / Augsburger Faden für 6 Personen 

   

  1838/39   Mary Chawner   London

Ein handgeschmiedetes "straight" Besteck im beliebten Design

"Augsburger Faden" aus der Werkstatt von Mary Chawner

(später George Adams) in fantastischem Zustand mit neuen Messern.

 

Die 6 Teelöffel ergänzt von George Adams, 1847 -

also aus der gleichen Werkstatt. Insgesamt 42 Teile.

Keine Monogramme, keine Ausschleifungen.

3250 €

 

 

Fiddle, Thread + Shell. (Augsburger Faden mit Muschel) 

Straight! Für 14 Personen.

Für 14 Personen. 200 Jahre alt. Straight. Handgeschmiedet. Mit neuen Messern. Handpolierter Top-Zustand!

Alle Speiselöffel und -gabeln aus den Jahren 1815/17 aus der damals führenden Werkstatt

von William Eley + William Fearn

Teelöffel gehörten zu der Zeit nicht zum Speisebesteck. Aber glücklicherweise hat die Familie 1859/72 passende

Teelöffel fertigen lassen. Natürlich bei George Adams.

Dazu 2 Saucenkellen. Insgesamt 100 Teile für 14 Personen. Über 5 kg Sterling Silber (plus die Messer).

8480 €

Die Authentizität des Bestecks wird auch dadurch unterstrichen, dass die Löffel das crest auf der Vorderseite tragen,

die Gabeln auf der Rückseite. Denn zu der Zeit legte man die Gabeln noch mit den Zinken nach unten auf den Tisch -

auf "Französische Art".

Alle Löffel und Gabeln tragen das gleiche family crest. Der Griffin`s Head wurde von mehreren Familien genutzt. 

 

 

Fiddle, Thread + Shell. (Augsburger Faden mit Muschel) 

Straight. Für 12 Personen. Geniales Preis-Leistungsverhältnis.

   

 1826-29   William Eaton   London

Fiddle, Thread + Shell für 12 Personen / 84 Teile.

Familienzeichen / crest des Crawford Clan.

 

 Ausnahmsweise mal nur "single struck"

ca. 3464 Gramm Sterling Silber (plus Messer)

24 brandneue Messer mit Griffen aus Sterling Silber und Edelstahlklingen.

Die Spitzen der Gabeln wurden nach meiner Einschätzung leicht angeglichen. 

(siehe dazu "Allg. Infos über Besteck"), aber sehr gut gemacht. Die meisten Händler würden das noch

nicht einmal erwähnen. Die Proportionen passen noch und die Zinken wurden auch wieder angespitzt.

Trotzdem habe ich den Preis entsprechend gestalten können und gebe ihn an Sie weiter.

4800 € 

Das sind gerade einmal 57 € pro Teil!