Qualitativ gibt es 2 Sorten von Leuchtern:

Zum einen gegossene Leuchter, mit dicken Wänden und deshalb ungefüllt. Es geht nichts über gegossene Leuchter!

 

Innen sieht man den ursprünlichen Zustand des Leuchters -

nach dem Guss und vor der aufwändigen Politur.

Die Punzen sind in der Regel innen.

  Zum anderen Leuchter, die aus dünneren gewalzten Silberplatten gefertigt sind und die zur Beschwerung gefüllt sind. Die Füllung besteht aus Holz, Zement, Pech oder Kunststoff. Manchmal ist die Füllung nur mit Filz abgedeckt, manchmal der Boden durch eine Silberplatte verschlossen - was natürlich hochwertiger ist. Beim linken Beispiel unten sieht man schön, dass der Boden ordentlich dick gearbeitet und die Ränder weit in die Mitte gezogen sind - um dann die Restöffnung mit Leder zu verschließen.

Achten Sie bei (vor allem alten) Leuchtern aus Walzsilber darauf, dass die erhöhten Stellen der Verzierung noch nicht durchpoliert sind oder durch äußere Einwirkung Löcher entstanden sind - und dass die Füllung intakt ist und nicht z.B. bröselig.

   
     


AKTUELLE ANGEBOTE

 Gegossene Französische Leuchter aus dem 18. JH

   

1751   La Rochelle   Benjamin Lardeau

(Meister seit 1711)

 

ca. 21 cm hoch und 924 Gramm schwer

3950 €

   
     

  

Design von Harold Stabler

   

1960   AHA   Birmingham

Design: Harold Stabler

 

ca. 25 cm hoch und 281 + 287 Gramm (nicht gefüllt)

1400 €

  

Seltenes 4er-set im Stil des frühen 18. Jahrhunderts

 1977   J. B. Chatterley   London

4 Tischleuchter, auch als Paar zu verkaufen. Gute Höhe für den nicht ganz so riesigen Esstisch.

Im zeitlosen Stil des frühen 18. Jahrhunderts.

Höhe ca. 15,5 cm, Fuß ca. 9x9 cm

Gewicht jeweils knapp 300 Gramm, GEGOSSENES Sterling Silber, nicht gefüllt!

Preis für 4 Stück:  1600    (Das Paar jeweils die Hälfte)


Sehr außergewöhnliches Design!

1910   John Round   London

ca. 32 cm hoch, Durchmesser Fuss ca. 15 cm

   

2250 €

 

Außergewöhnliches Design. Fuss gefüllt.


Gegossene Kandelaber - auch als Einzel-Kerzenhalter zu nutzen!

 1947  Mappin + Webb   London 

2 fantastische große Kandelaber.

Die Krone kann abgenommen werden und die beiden Kerzenleuchter als solche verwendet werden.

40 cm hoch, über 3,5 kg Sterling Silber.   Gegossen, nicht gefüllt!

5250 €

 

 

Lampen mit Fuß aus massivem Silber

 Ungefähr so selten wie ein 6er im Lotto!

Ein Paar (2) große Lampen, gefertigt aus über 100 Jahre alten riesigen Leuchtern.

Aus massivem Sterling Silber.

Damals waren solche Lampen sehr begehrt. Nur wenige haben bis heute überlebt - 

diese hier in exzellentem Zustand! Man findet solche Lampen schon mal mit versilbertem Fuß.

Aber auch dann praktisch immer einzeln.

Diese Paar macht sich z.B. prima rechts und links neben einem Bett als Nachttischlampen.

Gepunzt für Hawkesworth + Eyre, Sheffield 1901 und 1903.

Der Fuß (Leuchter plus Gewinde) ist ca. 44 cm hoch. Der Lampenschirm beginnt auf einer Höhe

von 38 cm und endet bei 63 cm (Gesamthöhe der Lampe). 

Natürlich können die Lampenschirme leicht ausgetauscht werden - ganz nach eigenem Geschmack.

Pro Stück 2250 €