Mein Favorit unter den Skandinaviern

 

Evald Nielsen

1879-1958

 

Heute führt Gregers Holt mit seiner  Frau Betina das Geschäft

 Mein Favorit unter den Skandinaviern ist Evald Nielsen.

Nach seinen Lehr- und Wanderjahren eröffnete er 1905 seinen eigenen Workshop in Copenhagen. Sein Sohn Aage Weimar arbeitete einige Jahre für ihn, bevor er sich selbständig machte.
Sein zweiter Sohn Bjarne Weimar führte den Betrieb nach Evalds Tod 1958 weiter, schloss sein Geschäft aber 1970. Den workshop hatte er schon 1967 verkauft an Helge Hansen, dessen Söhne wiederum bis 2006 das Geschäft unter dem Namen "Evald Nielsen Nachfolger" weiterführten.

Evald Nielsens Karriere lief zeitlich parallel zu der von Georg Jensen - aber gänzlich anders. Während Jensen auch bekannte Designer beschäftigte und sich auf die internationale Vermarktung seiner Marke konzentrierte, produzierte Nielsen fast nur nach eigenen Entwürfen - Bestecke, Korpusware und Schmuck.  

 Die gestalterische Hochzeit von Evald Nielsen lag in den Jahren bis 1930.

Es entstanden einzigartige Jugendstil-Designs in feinster Handarbeit.

Er achtete peinlichst auf handwerkliche Qualität und engagierte sich intensiv in der Ausbildung von jungen Silberschmieden. Außerdem war er 1920 Mitbegründer und der erste Vorsitzende der Vereinigung Dänischer Goldschmiedmeister. Er steckte über Jahrzehnte hinweg viel Energie in den Auf- und Ausbau einer Organisationsstruktur für die Dänische Gilde der Gold- und Silberschmiede.

Während Georg Jensen zu einem großen Konzern wurde (vor allem nach dessen Tod), blieb Nielsen eher der klassische kleine Familienbetrieb - in erster Linie der Qualität und dem Handwerk verpflichtet. Er bekam unzählige internationale Auszeichnungen und seine Werke werden oft gezeigt und ausgestellt, u.a. im Metropolitan Museum New York und im Victoria + Albert Museum in London.

Die meisten Besteck-Muster können noch gefertigt werden.

Nicht maschinell in Asien, sondern weitgehend per Hand in einer kleinen Werkstatt in Dänemark.

 

Einer meiner Favoriten ist dieses Besteck:

       

No 14 Perle

Gehämmerte Oberfläche

 

Feine Perlen von außen angesetzt, 

nicht einfach in Form gepresst.

 

Man sieht schön den "dicken" Rand, 

ein Zeichen für Qualität!

 

Aktuelle Angebote

Besteck No 16 Lily / Lilie

In der gleichen gehämmerten Qualität wie die Nr 14 und mit den gleichen Proportionen -

aber mit einem wunderschönen Jugendstil-Griffende:

Evald Nielsen No 16 (Lily / Lilie)

 

Ich habe 2 Bestecke in diesem Design im Angebot. Eines für 12 Personen und eines für 8 Personen.

Nr 16 für 12 Personen / 96 Teile

96 Teile für 12 Personen

von links:

Löffel, Messer und Gabel für Hauptspeise in der großen Version! (Länge Löffel 20,8 cm, Gabel 20,3 cm)

Löffel, Messer und Gabel für Vorspeise / Dessert / Frühstück (Länge Löffel 18 cm)

Kuchengabel und Teelöffel

Achtung:  Alle Messer sowie die Kuchengabeln und die Teelöffel sind NEU!

9600 €       (Neupreis rund 17000 €)

 

Nr 16 für 8 Personen

72 Teile für 8 Personen

von links:

Löffel, Messer und Gabel für Hauptspeise (Länge Löffel 19,3 cm, Gabel 19 cm)

Löffel, Messer und Gabel für Vorspeise / Dessert / Frühstück (Länge Löffel 18 cm)

Kuchengabel, Teelöffel und Kaffeelöffel

Achtung:  Die Hauptspeisen-Messer sind NEU! Die Vorspeisenmesser haben neue Klingen.

6700 €       (Neupreis rund 13000 €)

 

Diverse Zubehörteile EN 16 auf Anfrage

 

 Evald Nielsen No 1 Fischbesteck

Das allererste Besteck-Design von EN!

   

Design No 1 (Klee) für 12 Personen / 24 Teile

Von 1914 - eines der ersten Bestecke von Evald Nielsen überhaupt.

Alle 24 Teile komplett aus Silber, handgefertigt. Gehämmerte Oberfläche. 

Top-Zustand.

 

Messer 19,5 cm und Gabeln 17,2 cm lang    930 Gramm

Rarität! Ich kenne kein 2. Besteck für 12 Personen

aus dieser Zeit von Ihm. 

Dieses Design kann nicht mehr produziert werden,

die meisten Werkzeuge für No1 sind zerstört.

   

Evald Nielsen hat seine über 30 Besteckdesigns nummeriert.

 

Alle Teile gepunzt mit den 3 Türmen und dem Jahr 1914

3150 €